SPI-Sommercamp 2024

Hallo, liebe Freunde!

Nachdem im Sommer 23 eine Delegation von Stressern sich auf den Weg nach Schlesien (Polen) gemacht hat, um einen Platz für das Sommercamp 2024 zu erforschen, können wir hier nun das Forsschungsergebnis veröffentlichen:
Das SPI-SC findet statt!

Das zentrale Wochenende ist der 19.-21. Juli 2024

– jeder darf gerne vorher und/oder nachher noch ein bisschen bleiben.

Der Platz ist zu finden unter:

Camping Forteca

und liegt in der Nähe der Stadt Dzierżoniów im Südwesten Polens, ca. 15 Minuten vom Riesengebirge entfernt.

Wir freuen uns auf ein schönes Treffen in neuer Umgebung und wünschen Euch jetzt schon eine gute Anreise.

Danke an Flipper, Norbert und Rainer für die Forschungsarbeiten.

PS: Für Anreise und Kosten wird von SPI keine Haftung übernommen!

Unsere zweite Wahl war der Platz http://www.dwor.info.pl/.
Ist noch idyllischer, ABER wegen bergig, nur ein kleiner Pool, nicht so zentraler Lage und ausschließlich vegetragischer Küche ist er dann doch aus der Wertung gefallen.
Aber toller, schick restaurierter, ehemaliger Gutshof und nette deutsche Betreiber.
Ist was für Stresser, die vorher, nachher oder sonst wann noch die Gegend erkunden möchten.
Deshalb wollten wir den euch auch ans Herz legen.

8 thoughts on “SPI-Sommercamp 2024

  1. Der polnische Lift auf die Schneekoppe fährt nicht ganz hoch, erfordert also eine Wanderung bergauf!
    Auf der tschechischen Seite geht es von Pec pod Sněžkou ganz hoch!
    Anfahrt ähnlich weit.

  2. Guten Morgen an die Organisatoren,

    ich bin noch keine „Stresserin“ möchte aber gern am Sommertreffen teilnehmen und Euch kennenlernen. Aufmerksam bin ich durch einen Reisebericht von Detlev geworden.

    Die Sommercamp Basis liegt für mich gleich um die Ecke und ich würde mich freuen, wenn ich mich anmelden kann.

    Viele Grüße Kerstin

    1. Moin Kerstin,
      unsere Treffen sind grundsätzlich keine offenen Treffen, auf die jederfrau kommen kann. Man muss schon mal anfragen … deshalb bist Du herzlich eingeladen, am Sommercamp teilzunehmen. Wir freuen uns, Dich kennen zu lernen und vielleicht gefällt es Dir ja so gut, dass Du die STRESSPRESS-International abonnieren willst. Das können wir dann gleich auf dem Treffen machen.
      Zur Erläuterung: die beiden anderen Treffen, nämlich das SPI-Wintertreffen im März und das SPI-Lesertreffen im Oktober sind für Abonnenten reserviert. Da übernimmt SPI einen Teil der Campinggebühren. Beim SPI-Sommercamp bezahlt jeder seinen Platz selbst.
      Bei keinem der Treffen übernimmt STRESSPRESS irgendwelche Haftung für Sach- oder Personenschäden, weder auf der Veranstaltung noch auf der An- oder Abreise.

  3. Hallo, ich wohne ebenfalls um die Ecke zum StressPress Sommercamp 24. Bin nochmal im Herbst auf einen Kaffee mit dem Moped zum CP Forteca „gereist“. Alles ist bestens und wer Verständigungsprobleme befürchtet: der Betreiber ist Holländer und spricht natürlich auch deutsch und so gut polnisch, wie ich es seit mittlerweile 30 Jahren noch immer nicht kann. An der Rezeption ebenfalls vielsprachige Hilfe. Wenn die dort einen Akzent bemerken, gehts sofort auf englisch weiter.
    Viele Grüße und auf interessante Touren von
    Flacheisenfranz (früher Borken)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert